www.ballonnews.de

Ballonfahren hautnah "airleben"......

Fahrten im Heißluft + Gasballon....Ausbildungs- und Schulungsfahrten....

(+49) 0 54 52 - 93 54 93

(+49) 0 151 - 118 51 867

info@ballonnews.de

Freitag, 13. Februar 2015

Ausbildungsfahrt von Ibbenbüren über die Bremer Innenstadt !

 
Ausbildungsfahrt von Ibbenbüren über die Bremer Innenstadt !

Wie kann man das Wetter besser nutzen, als sich an einem sonnigen
"Wintertag"
mit dem Heißluftballon die Luft zu begeben.
Mit Michael Nürnberger, der seine theoretische Prüfung zur Erlangung des
Pilotenscheins bereits fertig gestellt hat
stieg Fluglehrer Rainer Herkenhoff in den Korb. Letzte Ausbildungsabschnitte
sollten geschult werden.

Um 9:20 Uhr ging es los. Am Ibbenbürener Kohlekraftwerk vorbei ging es mit
40 km/h in
Richtung 30° (NNE). Mit 320 Liter Propangas bestückt konnte eine tolle
Fahrt beginnen.
Mit dem Gasballon bereits mehrfach über Bremen hinweg, war es für die Crew
von Ibbenbüren aus die erste Fahrt mit dem Heißluftballon
über die Hansetadt.

Vorab wurden Mettingen und Neuenkirchen passiert.
Der Alfsee glänzte in der Sonne.
Nach einem kleinen Frühstück in 1200 m Höhe über der A1 bei Holdorf wurde
die Fahrt fortgesetzt.
Die Richtung war sehr stabil. Lohne sowie Vechta wurden zugig überquert.
Nachdem ein paar Verfahren geschult wurden setzte sich die Crew kurz vor
Wildeshausen mit
den der Deutschen Flugsicherung innehabenden Fluglotsen in Bremen (Bremen
Radar) in Verbindung.
An- und anbliegenden Airliner unterquerten den Ballonkorb.

Über Bremen - Huchting ging die Fahrt weiter über die Weser und die Bremer
Innenstadt.
Liliental sowie Worpswede wurden tiefer überquert sodas die Endlandung in
der Nähe des kleinen Flugplatztes
Hüttenbusch nördlich Bremen "angesteuert" werden konnte.

Wieder einmal ging ein toller Tag mit einer ebenso tollen Ballonfahrt zu
Ende.

Die gleiche Tour setzte die Crew nochmals zurück.
Nun allerdings mit dem PKW und verpacktem Ballon im Anhänger.

TEAM: Marcel Schulzki, Michael Nürnberger, Rainer Herkenhoff